Treppen und ihre Bedeutungen in den Innenräumen

Wie in den News vom 1. April schon angedeutet, verbinden Treppen die unterschiedlichen (auch geistigen) Ebenen miteinander.
Vom Keller (Vergangenheit und Unterbewusstsein) ins Erdgeschoss (Heute, das Leben im Hier und Jetzt) und ins Obergeschoss (Zukunftsgedanken und Überbewusstsein).
Diese 3 Ebenen mit ihren Themen gilt es miteinander zu verbinden.
Je nachdem wie die Treppen nun gestaltet sind, fallen uns die geistigen Verknüpfungen leichter oder eben beschwerlicher.
Sollte noch eine Etage mehr hinzu kommen wie zum Beispiel ein 4. Stockwerk, werden die täglichen Herausforderungen schon etwas anstrengender. Man stelle sich im praktischen Sinne nur einmal vor, den Staubsauger hoch in die verschiedenen Etagen zu tragen und wieder herunter. Das kann schon sehr anstrengend sein…. und ist ein Spiegel unseres Lebens insgesamt, mit einem beschwerlichen „Auf und Ab“.
Auf unsere Lebensthemen übertragen, heisst dies zum Beispiel: Prägungen aus meiner Familie, Erziehung, Denk- und Verhaltensmuster fliessen mit in den Alltag hinein, und zugleich sind neue Wünsche und Visionen für die Zukunft vorhanden, die sich unter Umständen nur schwer umsetzen und realisieren lassen, denn dazwischen geht mir die „Luft“ aus.

Natürlich haben nicht alle Häuser/Wohnungen mehrere Ebenen, aber sicher haben viele zwei.
Je nachdem wie die Treppen nun gestaltet sind, fällt es uns leichter oder eben beschwerlicher.Bildergebnis für bilder zu treppen
Führt eine Treppe steil nach oben, und ist sie eng, dazu noch glatte Wände, rutscht man leicht aus und die Stolpergefahr ist gross.
Ebenso verhält es sich mit unserer Energie. Sie fliesst nur spärlich nach oben, gleitet aber umso leichter nach unten weg.
Eine Möglichkeit die Energie besser zu halten ist, abwechselnd einmal links, einmal rechts ein möglichst dreidimensionales Bild Bildergebnis für Bilder zu fächeroder einen Fächer anzubringen. Dies hilft einerseits die Energie hoch steigen zu lassen und andererseits, das schnelle Abfliessen zu verhindern. Dies ist vor allem ratsam, wenn sich die Teppe gleich neben der Eingangstüre befindet.
Bildergebnis für bilder zu treppenDasselbe gilt bei offenen Treppen, also Treppenstufen ohne geschlossene Stirnseite. Hier verliert sich die Energie durch die offenen Stufen. Wir sehen quasi beim Hinaufgehen durch die Stufen hindurch. Sie merken es, wenn Sie beobachten, wie Sie beim Hinaufgehen unbewusst gleichzeitig durch die Treppenstufen nach unten schauen. Der Blick erfasst auch nie das ganze Bild, sondern ein „gerastertes“.
Hier empfiehlt es sich, die Stufen stirnseitig zu schliessen. Wenn man dies mit hellen Flächen macht, wirkt die Treppe trotzdem noch filigran.

Die Lage der Treppe im jeweiligen Baguabereich und die Anzahl der Stufen zeigen uns aus einer übergeordneten Sicht auf, um welche Lebensthemen es jeweils geht. Die Anzahl der Stufen sollte eine ungerade Zahl sein. Der verbindende Charakter einer Treppe entspricht den dynamischen, ungeraden Zahlen. Gerade Zahlen sind passiver Natur und daher ein Widerspruch. Wenn es mehr als 10 Stufen sind, spielt dies keine Rolle mehr, hier zählt nur noch die Qualität der Anzahl. Aufschluss darüber gibt uns die Numerologie.

Eine Wendeltreppe findet man ebenso oft in Grundrissen. Um Platz zu sparen, sind dieseBildergebnis für bilder zu treppen oft eng und schmal gestaltet und der Leichtigkeit wegen oft auch stirnseitig geöffnet. Dies ist ein heikles Thema! Oft verursacht so ein Begehen ein leichtes Schwindelgefühl. Die Treppe bohrt sich wie eine Schraube oder ein Korkenzieher in den Baukörper. (Beachten wir die Analogie zu unserem Bewusstsein)!
Es können bohrende Gedanken, Ängste oder ein tiefliegender Schmerz sein (möglicherweise auch unbewusst), die eben die Vergangenheit oder Zukunft betreffen.
Versuchen Sie einmal, ohne sich festzuhalten eine Wendeltreppe zu überwinden (hoch Bildergebnis für bilder zu wendeltreppenund runter), wenn Sie gleichzeitig in beiden Händen etwas tragen.
Hier gleichen wir am besten aus, indem wir je nach den räumlichen Gegebenheiten wie oben korrigieren und zusätzlich den Handlauf und Mittelpfeiler mit einem schönen Band umwickeln. Dieses sollte unbedingt in entgegengesetzter Richtung des Treppenverlaufs sein. Geht die Treppe links hinauf, das Band rechts herum wickeln und Bildergebnis für Bilder zu Treppen und bänderumgekehrt. Ebenfalls sollte die Treppe natürlich sehr gut beleuchtet sein.
Bei genügend Platz kann auch ein grosses speziell ausgewähltes Oberton-Klangspiel erheblich zur Stabilität beitragen. Diese haben auch eine raumreinigende Wirkung, je nach Klang.

Noch bis Ende April schenke ich Ihnen auf einen Feng Shui- Beratungseingang eine energetische Haus- oder Wohnungsräucherung.

Acbahum Kordulah Kristallmandala von Werner Neuner

Please follow and like us: