Frühlingszeit / Balkonzeit

Der Balkon gehört zur Wohnung! Deshalb sollten wir ihm auch besondere Aufmerksamkeit schenken und ihn liebevoll gestalten.

Sofern der Balkon über den Grundriss herausragt, stellt er eine Verstärkung in der Wird das Erdgeschoss über die Kellertreppe betreten, verändert sich das ganze Bagua.Öffentlichkeit dar und gilt als Zusatz, Bonus.
Die Öffentlichkeit ist einem „wohlgesonnen“, je nachdem wie er gestaltet und gepflegt ist. Deshalb sollten wir ihn in unserem Frühlingsputz-Programm miteinbeziehen und schmücken. Der Winter hat bestimmt seine Spuren hinterlassen, die es nun zu beseitigen gilt.

Wenn wir einen Blick auf den Grundriss werfen und sehen, in welchem Bagua-Bereich sich der Balkon befindet, erhalten wir die Botschaft, wo wir uns glücklich fühlen und in welchem Thema in der Öffentlichkeit etwas auf uns wartet. Nutzen wir also die Gelegenheit und das Potenzial und lassen diese nicht unbeachtet verkümmern.

Bildergebnis für Bilder Grundrisse mit EckbalkonSollte der Balkon im Grundriss integriert sein, stellt er einen halb verlorenen Raum dar. Wir können ihn ja nur bei passendem, trockenen Wetter nutzen.
Wir sind in diesem Thema des Baguabereiches also von „oben“ und „draussen“ abhängig. In diesem Fall ist es ratsam (auch im Winter) dem Balkon grosse Aufmerksamkeit zu schenken und ihn ganzjährig schön zu gestalten.

  • Wäre der Balkon zum Beispiel im Bereich 9 integriert, zeigt dies, dass wir uns beruflich wie privat Anerkennung wünschen und wir uns eventuell nach einer Beförderung sehnen.
  • Wäre der Balkon zum Beispiel im Bereich 2 integriert, so kann es sein, dass der Partner oft ausser Haus ist oder viel arbeitet. Ebenso kann es darauf hindeuten, dass wir uns nach einem Partner sehnen, ihm jedoch noch nicht begegnet sind. Auch ein grosses Freiheitsbedürfnis und Reiselust ist ziemlich sicher vorhanden.

Wie können wir den Balkon förderlich und praktisch gestalten?

  • Als erstes sollte der Boden gründlich geputzt werden und von angesammelten Blättern und sonstigen Dingen befreit werden. Damit verhindern wir, dass wir beim Hineingehen mit den Schuhen unliebsame Dinge in die Wohnung schleppen und dann dort auch wieder putzen müssen.
    Manchmal finden wir auch „Vogeldreck“, der abgekratzt werden kann und später in verdünnter Form als Pflanzendünger dient. Es ist der beste Dünger überhaupt und wird in Gartenzentren unter dem Namen „Guano“ verkauft.
  • Dann werden die Wände von eventuellen „Spinnen-Netzen“ befreit und gesäubert. Vielleicht ist auch ein Wandanstrich in einem ganz zarten Gelb möglich, welche auch an trüben Tagen die Sonne symbolisiert. Die Farbe strahlt bis in die Wohnung hinein.
  • Nun wird das Balkongeländer gründlich gesäubert und von den Ablagerungen befreit. Falls Schrupper, Bürste und Seifenlauge nicht ausreicht, hilft ein Hochdruckreiniger. Die meisten Hausverwaltungen besitzen so ein Gerät, welches man sich wahrscheinlich ausleihen kann.
  • Nun werden die Möbel gereinigt und frühlingsfit gemacht. Bei Kunststoffmöbeln geht dies ganz leicht und schnell. Holzmöbel brauchen eventuell eine Auffrischung. Sie können gereinigt, leicht abgeschliffen und neu geölt werden. Somit erstrahlen sie wieder in ihrem Glanz.
  • Als nächstes sind die Polster der Möbel dran. Sind diese ausgeblichen und fleckig, lohnt es sich, diese auszutauschen. Im Moment gibt es schöne Frühlingsfarben und ansprechende Muster. Farben wirken auf dem Balkon wunderschön und einladend. Sie erheitern unser Gemüt und unterstützen gute, fröhliche Laune. IMG_2937
  • Durch Pflanzen und Blumen erhalten wir das Gefühl, einen kleinen Garten zu haben. Jetzt ist die richtige Zeit umzutopfen, bunte Behälter zu besorgen und diese schön zu gestalten.

Je grösser der Balkon, je mehr Möglichkeiten haben wir natürlich. Aber auch bei kleinen Balkonen lohnt es sich, am Geländer blühende Kästen anzubringen. Wie wäre es mit ein paar Gartenkräutern? Rosmarin zum Beispiel schmeckt hervorragend zu Grilliertem und verleiht dem Grillgut eine besonders feine mediterrane Note.

Damit es auf dem Balkon noch gemütlicher und wohnlich wird, können wir der Grösse entsprechend noch mit verschiedenen Accessoires eine persönliche Note einbringen. Wie wäre es mit einer lustigen Fussmatte oder einem Rasenteppich? Auch Girlanden, Mobilées, eine originelle Giesskanne, Figuren oder eine schöne Schale auf dem Tisch schmücken den Balkon zusätzlich. Für die gemütlichen Abendstunden dienen uns Kerzen, Laternen, Lichterketten und Lampions. Somit sind wir für die lauen Sommerabende bestens vorbereitet und nutzen diesen Zusatzbereich für uns selbst optimal.

Balkon Astern Chrysanthemen LöwenmäulchenJetzt wünsche ich Ihnen / Euch ganz viel Freude und Kreativität beim Gestalten einer Oase.

Gerne unterstütze ich Sie / Dich dabei!
Herzlichst Ihre / Eure Bettina


Ausbildung in Numerologie/Pentalogie 2018

Please follow and like us: